100% sicherer 🇨🇭Schweizer Onlineshop - gratis Lieferung - zufriedene Kunden

Handtaschen für Frauen

Handtaschen für Frauen

Jetzt alle Handtaschen entdecken

Frauen Handtaschen kaufen

Die Handtasche ist - wie der Name schon sagt - ein Accessoire, das hauptsächlich in der Hand oder in der Armbeuge getragen wird. Eine Ausnahme bilden die Crossbody-Handtaschen: Sie haben einen längeren Schultergurt und können über die Schulter getragen werden. Auch klassische Handtaschen beeindrucken mit einer Vielzahl von Designs. Die Auswahl reicht von der kleinen bis zur grossen Handtasche, von edlen Modellen aus Leder bis hin zu preisgünstigeren Varianten aus Kunstleder. Auch lässige Handtaschen aus Stoff sind beliebt. Typische Merkmale einer Handtasche sind ein geräumiger Taschenkörper, ein rechteckiges Layout im Querformat und ein oder zwei Griffe. Die Henkelhöhe beträgt zwischen 9 und 24 cm. Ob Casual-Handtaschen oder klassische Handtaschen, ein Raumteiler mit Reissverschlussfach und ein abnehmbarer Schulterriemen sind allen grossen Modellen gemeinsam.

Beliebteste Handtaschentypen

Zu den gängigsten Handtaschenformen gehören Bowling-Taschen, Trapez-Taschen, Top-Henkel-Taschen und Hobo-Bags. Bowling-Taschen zeichnen sich durch eine abgerundete Silhouette aus. Ursprünglich für den Transport von Bowlingkugeln verwendet, sind sie heute eines der beliebtesten sportlichen Modelle. Die Trapeztaschen erhalten durch die ausklappbaren Seitenflügel eine extravagante Form. Taschenkörper und Flügel aus verschiedenen Materialien oder Farben machen sie zu einem besonderen Blickfang. Taschen mit Obergriff werden mit einer Klappe geschlossen. Es gibt einen Griff mit einem kleinen Tropfen zum Tragen der Tasche in der Hand. Typische Hobo-Taschen sind weiche Modelle mit einem längeren, angebrachten Riemen. Aufgrund ihres Designs sehen sie lässig aus und sind für Freizeitaktivitäten gedacht. Diskrete Handtaschen aus Leder eignen sich am besten für den Businesslook. Lederhandtaschen mit einem Laptop-Fach sind nicht nur optisch beeindruckend, sondern auch funktionell.

Handtaschen aus Saffianleder

Das so genannte Saffianleder ist keine besondere Lederart, sondern eine spezielle Oberflächenbehandlung. Charakteristisch ist das Kreuzschraffur-Muster mit diagonalen Linien. Dieses wird in die Wachsbeschichtung des Leders gepresst und bringt einen dezenten Glanz hervor. Saffianleder ist formbeständig. Dadurch lassen sich extravagante Formate wie Trapeztaschen aufregend gestalten. Dank einer schützenden Wachsschicht sind die Lederhandtaschen aus Saffiano wasserabweisend und widerstandsfähiger gegen Flecken und Kratzer als andere Modelle. Leichte Verschmutzungen können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Gesteppte Handtaschen

Unter "Quilten" versteht man das Zusammennähen von meist drei Stofflagen und wird hauptsächlich für Bettdecken (Quilts) verwendet. Das charakteristische Muster, das beim Quilten entsteht, ist auch in der Modewelt wegen seines ästhetischen Aussehens sehr beliebt. Viele Marken bieten verschiedene Quiltmuster an, die von diagonalen Linien über den so genannten Rautenquilt bis hin zum Logoquilten reichen. Gesteppte Handtaschen sind oft mit den Kettenbändern ausgestattet.

Lederhandtaschen mit Tierprägung

Im Bereich der Lederverarbeitung bedeutet "Prägen" das Aufpressen oder Aufwalzen eines neuen Narbenbildes. Krokodil-, Schlangen- und Straussenmuster gehören zu den beliebtesten Mustern in der Modebranche. Das Aussehen dieser Lederhandtaschen variiert zwischen Extravaganz und Eleganz.

Fünf Dinge, auf die man beim Kauf einer neuen Handtasche achten sollte:

Edge Paint: Der Begriff "Edge Paint" wird bei der Herstellung von Lederhandtaschen verwendet, um das Aufbringen einer zusätzlichen Beschichtung auf die Schnittkante zu beschreiben. Diese Beschichtung dient als Schutz gegen Schmutz und das Eindringen von Feuchtigkeit. Manchmal wird sie aus ästhetischen Gründen eingefärbt, um die Konturen der Handtasche hervorzuheben und optische Highlights zu setzen.

Nähte: Hochwertige Modelle haben gerade, saubere Nähte, die ausreichend vernäht sind - der Standardkoffer bei Designer-Handtaschen! Vor allem Schulterriemen und Griffe sollten doppelt genäht und durch einen soliden Verschluss oder durch Vernietung oder Verstärkungslederlaschen mit dem Taschenkörper verbunden sein, um ein Einreissen und einen schnellen Abrieb zu verhindern.

Futter: Das Innenfutter einer hochwertigen Handtasche sollte fachmännisch eingearbeitet sein und keinerlei Spannung aufweisen. Bei ständigem Gebrauch wird das Innenfutter strapaziert und neigt bei falscher Einarbeitung zum Einreissen, insbesondere an den Nähten. Designer-Handtaschen sind mit einem robusten, pflegeleichten Material gefüttert. Wenn Sie sich für Lederhandtaschen mit einem Laptop-Fach interessieren, achten Sie darauf, dass die Gadgettasche gut gepolstert ist.

Verschlüsse: Reissverschlüsse müssen sich gleich gut öffnen und schliessen lassen, ohne bei mehrmaligem Testen zu klemmen. Stellen Sie sicher, dass der Schiebegriff stabil ist. Weiche Materialien wie Stahlblech oder Aluminium neigen dazu, sich mit der Zeit zu verbiegen.

Füsse / Aufnäher: Metallfüsse oder aufgenähte Aufnäher schützen den Boden der Tasche und sorgen für Stabilität, wenn Sie Ihre Handtasche abstellen wollen. Mittelgrosse Modelle sind mit vier Füssen oder Flicken an jeder Ecke ausgestattet. Geräumige Handtaschen haben einen zusätzlichen Fuss oder Flicken in der Mitte.

 

Handtaschen kaufen bei casualbag.ch.

Geniessen Sie unseren schnellen Versand und die Best-Preis-Garantie bei jeder Bestellung! Sichern Sie sich kostenlos mit der Trusted Shops Geld-zurück-Garantie. Dies ist Teil des Trusted Shops Zertifikats, das unser Online-Shop seit seiner Gründung im Jahr 2005 besitzt. Wenn Sie nach Handtaschen suchen, die zu einem besonderen Anlass oder Aussehen passen sollen, finden Sie im Schweizer Onlineshop für Handtaschen garantiert Ihr neues Lieblingsstück.